Über unsere Einrichtung

Von der Idee bis zur Eröffnung

Die Idee entstand im Juli 2006, als ich für unsere eigenen Kinder Betreuungsplätze in Hannover gesucht habe, um wieder arbeiten gehen zu können. Aus dieser erfolglosen Suche entwickelte sich im Dezember 2006 die Idee- eine eigene Kindertagesstätte zu eröffnen. Es sollte eine qualifizierte und anspruchsvolle Betreuung für Kinder von 6 Monaten bis zu 3 Jahren werden. Gesagt, getan…

Nach ersten Gesprächen mit den zuständigen Fachbereichen der Stadt Hannover startete ich einen Sponsorenaufruf, dem viele Firmen nachgekommen sind. Die Resonanz war überwältigend. So konnten die geplanten Anschaffungskosten aufgrund der Vielzahl der Spenden doch schon erheblich reduziert werden. 

Danach folgten die Suche nach passenden Räumen, die Mitarbeiterauswahl und weitere Gespräche mit allen zuständigen Fachbereichen, bis hin zum Umbau und dem Einrichten der Räume.

Am 15. November 2007 hat sie dann eröffnet, die erste Einrichtung der Kita Kleine Königskinder e.V. in der Oisseler Str. 24 in Anderten.

Aufgrund der grossen Nachfrage haben wir uns knapp 2 Jahre später entschieden, eine weitere Krippe in Anderten zu eröffnen. Nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsmassnahmen wurde dann am 1.12.2009 unsere zweite Einrichtung in der Krumme Str. 2A eröffnet.

Zum 01.12.2016 wurde unsere dritte Einrichtung in der Hartenbrakenstr. 31 in 30659 Hannover-Bothfeld eröffnet.

Unser Team:

Wir legen Wert darauf, dass alle Mitarbeiterinnen Sozialassistentinnen oder staatlich anerkannte Erzieherinnen sind und über Krippenerfahrung verfügen.

In jeder unserer Gruppen arbeiten 3 oder mehr pädagogische Fachkräfte. Zusätzlich wird jede Einrichtung von einer Ergänzungskraft unterstützt, die gruppenübergreifend tätig ist. Alle Mitarbeiterinnen arbeiten 5 Tage in der Woche. Für die Kinder ist es wichtig, dass die Bezugspersonen jeden Tag anwesend sind, da sie gerade im Krippenalter einen besonderen Bezug dazu haben und Kontinuität und Rituale in diesem Alter besonders wichtig sind. Damit werden wir unserem eigenen Anspruch nach einer qualifizierten Kinderbetreuung gerecht.

Unser Mitarbeiter-Team besteht aus liebevollen und qualifizierten Mitarbeiterinnen

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an den vorgeschriebenen Schulungen

  • Erste Hilfe am Kind
  • Brandschutz- Umgang mit Feuerlöschern

teil. Weiterhin absolvieren Sie auch viele Fortbildungen im Bereich der Bewegung und der Sprachförderung. Beide Bereiche sind insbesondere für die Altersgruppe unserer Kinder enorm wichtig.

Praktikanten:

Wir bilden jederzeit gerne Praktikanten aus und arbeiten hierzu eng mit den berufsbildenen Schulen zusammen, an deren Anleitertreffen wir auch regelmäßig teilnehmen.

Falls Sie Interesse an einem Praktikumsplatz haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei der Geschäftsführerin Nicole Grove und vereinbaren einen Termin mit uns. Wir werden Ihnen dann gerne alle weiteren Informationen geben:

Tel.: 0171-3497220 (Nicole Grove)

Beachten Sie aber bitte, dass es sich bei unserer Einrichtung um eine reine Kinderkrippe handelt- das heißt, wir betreuen ausschließlich Klein(st)kinder von 6 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Bei uns hat TEAM einen besonders hohen Stellenwert:

TEAM heißt nicht

T oll
E in
A nderer
M acht´s

sondern wir sind dabei, uns zu einem Team zu entwickeln, was man nicht von heute auf morgen wird. Schließlich kommen hier einige Mitarbeiter zusammen, mit unterschiedlichen Charakteren, die viel Zeit miteinander verbringen.

Und doch haben alle dieselben Wünsche:

  • man möchte gerne zur Arbeit gehen,
  • Freude an der Arbeit haben,
  • seine Arbeit gut machen,
  • Anerkennung bekommen,
  • nette Kollegen/-innen haben und
  • im Idealfall noch ein angemessenes Gehalt bekommen.

Das heißt für uns in der Praxis, dass wir alle Hand in Hand zusammenarbeiten –

  • Mitarbeiter
  • Praktikanten
  • Geschäftsführung
  • und natürlich auch die Eltern, vertreten durch den Elternbeirat

Persönliche Anmerkung:

Eine persönliche Anmerkung von mir: Ich bewundere die Arbeit, die das Team jeden Tag aufs Neue vollbringt. Es ist eine wunderschöne Arbeit, die aber auch viel Kraft, Geduld, Liebe und Nerven wie Drahtseile fordert. Denn es ist ganz klar ein Unterschied, ob man 1,2 oder 3 Kinder hat, um die man sich kümmert oder die Verantwortung für 12 bzw. 15 Kinder.

Wir möchten unserem Team an dieser Stelle recht herzlich für ihre Arbeit, ihr Engagement und die stets gute Laune danken, auch wenn es mal einen Tag unruhiger ist. Ich freue mich jeden Tag darauf, alle zu sehen, denn es macht mir viel Spaß, mit ihnen zusammen zu arbeiten! Und es macht uns auch glücklich und stolz, so ein tolles Team zu haben!!!

Mir obliegt als Gesellschafterin die Geschäftsführung der Einrichtungen. Weiterhin wird die Kita  tatkräftig unterstützt durch Hans-Michael Koenen. Er kümmert sich um die Vorbereitung der Buchführung.

Nicole Grove